Update von lenny auf squeeze

Gestern Abend habe ich mich entschlossen, meinen Server von debian lenny auf squeeze upzudaten (komisches Wort). Dazu habe ich mich dieser Anleitung bedient: http://www.debian.org/releases/stable/amd64/release-notes/ch-upgrading.de.html

Bei einem vor einigen Tagen auf einem Testsystem durchgeführten Update verlief alles absolut schmerzfrei. Das hat mich hoffen lassen. Doch wie das immer so ist, sind ein paar mehr oder weniger schwere Probleme aufgetreten.

In der Anleitung kam ich bis zum Update von udev, dies ließ sich aber nicht installieren, weil unter Anderem die ia32-libs einen Konflikt auslösten. Daher bin ich direkt zum dist-upgrade übergegangen. Bei der Installation von grub2 trat dann das schwerwiegendste Problem auf. Da ich mit meinem Server die 2 TB Grenze durchbrochen habe, hat die Platte eine Partitionstabelle im GPT Format. Der grub2 von lenny hat das damals beim Installieren schmerzfrei mitgemacht und sich installiert. Bei squeeze bockt der allerdings und führte somit erstmal zu einen nicht bootfähigen System. Update von lenny auf squeeze weiterlesen

Auf der Suche nach Flash Speicher

Welch Odyssee: Auf meiner Suche nach Flash Speicher für mein Simpad bin ich nach langem Suchen endlich fündig geworden!

Die Suche hat mit einer Email an die Memphis AG begonnen. Von dort bekam ich 2 Antworten, wovon die erste mein Vorhaben fast scheitern lies. Dort hieß es einfach, dass solch Flash Speicher nicht mehr produziert wird. Das war alles. 🙁 Ein halbe Stunde später kam jedoch noch eine Mail von einem weitern, offenbar etwas motivierteren Mitarbeiter der Memphis AG. Von Ihm bekam ich die genaue Bezeichnung der Chips (JS28F256J3D-95), 2 Datenblätter und die Mitteilung, dass ich evtl. bei einem der Distributoren von Numonyx solch kleine Mengen finden könnte 🙂 .

Also habe ich mit diesen Firmen Kontakt aufgenommen. Leider waren die Aussagen von dort alle ziemlich identisch. Entweder hieß es gleich, dass diese Chips nicht gelistet sind, oder dass nur an Firmenkunden verkauft wird. Ich erhielt jedoch noch die Info, dass ich es doch mal bei Conrad Elektronic oder bei anderen Katalog Lieferanten probieren soll.

Auf der Suche nach Flash Speicher weiterlesen

Flash Upgrade für mein Simpad

Ich wollte mit dem Modden meines Simpads endlich mal ein Stückchen weiter kommen. Bei den kürzlich durchgeführten Experimenten bin ich leider sehr schnell an die Grenzen des intenen, lediglich 32 MB großen Flash Speichers gestoßen.

Es gibt zwar eine Möglichkeit noch 256 KB mehr als nutzbaren Speicher rauszukitzeln, aber das ist auch nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Ein Upgrade des Flash Speichers muss also her! Auf OpenSimpad.org ist auch ein Artikel zu finden, der genau das beschreibt.

Flash Upgrade für mein Simpad weiterlesen